Kryptowährungen - Trading


Allgemeines


Bitcoin ist die älteste und stabilste Blockchain, sie ist aktiv seit dem 3. Jänner 2009. Sie ist eine digitale Münze, die aus Eisen besteht und mit
einer Schicht aus 24-karätigem Echtgold überzogen ist.
Bitcoin ist das erste digital limitierte Asset, das noch nie gehackt wurde. Alle 10 Minuten wird ein Block generiert. Es ist eine Kritik und Antwort
auf unser heutiges zentral gesteuertes Geldsystem. Bitcoin ist begrenzt auf 21 Millionen Bitcoins durch einen kryptografischen Algorithmus.
Hinter Bitcoin steht keine Firma oder Bank.Man muß nicht eine ganze Bitcoin kaufen, sondern erwirbt mit dem Kauf einen bestimmten Anteil.
Bitcoin wird über ein sogenanntes Wallet gehandelt, das könnte man als eine Art App bezeichnen, in die man Geld einbezahlt, Bitcoin kauft oder
verkauft, Geld jemand anderem auf sein Wallet überweist oder es sich selbst auf sein Konto auszahlt.
Man kann sein Wallet auf einem PC verwalten oder es auch von diesem in ein sicheres Hardware - Wallet transformieren.
Auch Ethereum ist ein heißer Tipp, aber es ist eine Hochrisiko - Anlage!

Die Kryptowährungen sind das Geld des digitalen Zeitalters.
Die Hoffnung, ein dezentrales Zahlungssystem zu schaffen, wird sich meiner meinung nach leider nicht realisieren lassen, da die Regierungen
wohl Zahlungsverbote für Kryptowährungen erlassen werden, um nicht die Kontrolle darüber zu verlieren.

Ich habe mit Bitcoin viel Gewinne gemacht, würde aber jetzt nicht unbedingt in Kryptowährungen investieren, die staatlichen Verbote könnten
die Kurse stark nach unten bewegen, aber es bestehen auch enorme Gewinnchancen, letztlich muß jeder selbstständig die Entscheidung für
ein Investment in Kryptowährungen entscheiden, denn es ist eine hochspekulative Anlage.

Ich habe meine Gewinne problemlos 2021 mit e - toro gemacht, derzeit bin ich nicht in Kryptowährungen investiert, was aber ein Fehler sein kann!


Hier ein Chart über den Kurs von Kryptowährungen von BTCdirekt. Bitcoin - Kurs